Gigabit-Zeitalter
12.06.2024

Chancen und Herausforderungen im Gigabit-Zeitalter

Anlässlich des Jahresberichts Telekommunikation 2023 der Bundesnetzagentur beleuchten wir die vielfältigen Chancen und Herausforderungen, die das Gigabit-Zeitalter für Internet Service Provider und Telekommunikationsunternehmen mit sich bringt. Der Breitbandausbau erfordert strategische Maßnahmen, um erfolgreich zu sein. Im Fokus: Wie können Internet Service Provider (ISP) und Telekommunikationsunternehmen im Zeitalter des Gigabit-Internets florieren?

 

Investitionen in Glasfasertechnologie: Das Fundament des Gigabit-Zeitalters

Die Investition in Glasfaser ist für ISP und Telekommunikationsunternehmen von entscheidender Bedeutung, um dem steigenden Bedarf an Hochgeschwindigkeitsinternet gerecht zu werden. Im Jahr 2023 erreichten die Investitionen in Sachanlagen auf dem Telekommunikationsmarkt insgesamt 13,2 Milliarden Euro, wobei der Schwerpunkt auf dem Ausbau der Glasfaser– und 5G-Netze lag. Während in den vergangenen Jahren die Deutschen Telekom AG zu lediglich 36 Prozent der Gesamtinvestitionen in neue Breitband-Netzinfrastrukturen beitrug, liegt dieser Anteil 2023 mit 5,6 Milliarden Euro bei 88 Prozent. Vorteile von Glasfasernetzen sind die erforderliche Bandbreite und Zuverlässigkeit, um den Kundenewartungen und -anforderungen zu entsprechen und die Konnektivität der KundInnen zu maximieren. Mehr dazu in unserem Blogbeitrag zum Thema Glasfaserversorgung in Deutschland – Status Quo und Bedarfsabfrage. Maßnahmen in diesem Bereich umfassen die Erweiterung und Modernisierung bestehender Glasfasernetze, den Ausbau von FTTH (Fiber to the Home) Infrastrukturen, die Förderung von Forschung und Entwicklung neuer Glasfasertechnologien sowie die Zusammenarbeit mit Regierungsbehörden, um ein förderliches Investitionsumfeld zu schaffen. 

 

Partnerschaften und Kooperationen: Gemeinsam stärker im Breitbandausbau

Die Zusammenarbeit mit Regierungsbehörden, lokalen Gemeinden und anderen Unternehmen kann den Breitbandausbau beschleunigen und Hürden bei Genehmigungsverfahren überwinden. Die Deutsche Telekom AG hat beispielsweise Partnerschaften und Kooperationen etabliert, darunter die Glasfaser NordWest GmbH & Co. KG und die GlasfaserPlus GmbH, die 2020 gegründet wurden. In 2021 akquirierte die Telekom den australischen Infrastrukturinvestor IFM Investors und den IFM Global Infrastructure Fund als Partner für die GlasfaserPlus GmbH. Durch solche strategischen Partnerschaften können Unternehmen Synergien schaffen und Innovationen vorantreiben. Maßnahmen zur Förderung solcher Partnerschaften umfassen die Schaffung von Anreizen für Investitionen, die Vereinfachung von Genehmigungsverfahren, die Bereitstellung finanzieller Unterstützung für Infrastrukturprojekte und die Förderung öffentlich-privater Partnerschaften.

 

Kundenorientierung und Servicequalität: Der Schlüssel zur Kundenzufriedenheit

Um langfristig die Kundenzufriedenheit zu gewährleisten, ist eine exzellente Kundenorientierung und Servicequalität von entscheidender Bedeutung. Internet Service Provider und Telekommunikationsunternehmen sollten transparente Tarifstrukturen anbieten, eine schnelle Problembehebung gewährleisten und klare Kommunikation mit ihren KundInnen pflegen. Investitionen zur Sicherstellung der Kundenbetreuung wurden ebenfalls getätigt, machten jedoch nur etwa fünf Prozent der Gesamtinvestitionen aus. Maßnahmen wie die Schulung des Personals im Umgang mit KundInnen, die Implementierung effizienter Kundensupport-Systeme (z. B. durch Self-Service Lösungen zur eigenständigen Problemlösung), regelmäßige Überprüfung und Optimierung von Tarifstrukturen und Serviceangeboten sowie die kontinuierliche Verbesserung der Netzwerkqualität und Zuverlässigkeit sind entscheidend.

 

Kundenservice optimieren Whitepaper wird auf Tablet gelesen.
Knowhow

Gigabitstrategie

In unserem Knowhow erfahren Sie alles zur Gigabitstrategie und deren Rahmenbedingungen.
Kundenservice optimieren Whitepaper wird auf Tablet gelesen.

Investitionen in Cybersicherheit: Schutz vor digitalen Bedrohungen

Mit dem zunehmenden Einsatz von High-Speed-Internet steigt auch die Bedrohung durch Cyberangriffe. Internet Service Provider und Telekommunikationsunternehmen sollten daher in fortschrittliche Cybersicherheitslösungen investieren, um ihre Netzwerke und die Daten ihrer KundInnen zu schützen. Obwohl im Jahresbericht keine spezifischen Details zu Investitionen in Cybersicherheit erwähnt werden, ist dies ein wesentlicher Aspekt für den Erhalt bestehender Breitband-Netzinfrastrukturen, die etwa sieben Prozent der Gesamtinvestitionen ausmachten. Maßnahmen zur Stärkung der Cybersicherheit umfassen die Implementierung von Firewalls und Intrusion Detection Systemen, die regelmäßige Überprüfung und Aktualisierung von Sicherheitsrichtlinien und -verfahren, die Schulung der Mitarbeitenden im Umgang mit Sicherheitsbedrohungen und die Zusammenarbeit mit externen Sicherheitsexperten und Behörden.

 

Kontinuierliche Innovation und Weiterentwicklung: Den Blick in die Zukunft richten

In der Telekommunikationsbranche herrscht ständiger Wandel, weshalb kontinuierliche Innovation und Weiterentwicklung unerlässlich sind. Internet Service Provider und Telekommunikationsunternehmen sollten aktiv in Forschung und Entwicklung investieren, um neue Technologien und Dienstleistungen voranzutreiben und ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten. Dies zeigt sich in der steigenden Zahl der mit FTTH/FTTB versorgten EndkundInnen, die Ende 2023 auf 17,9 Millionen anstieg. Dies unterstreicht die fortlaufende Erweiterung der Glasfaserinfrastruktur. Maßnahmen wie die Entwicklung neuer Internetprotokolle, die Verbesserung der Netzwerkgeschwindigkeit oder die Einführung innovativer Kommunikationsdienste sind entscheidend. Darüber hinaus sollten Unternehmen in diesem Bereich Forschungs- und Entwicklung betreiben, Innovationen durch Investitionen und Partnerschaften fördern sowie ihre Geschäftsstrategien regelmäßig überprüfen und anpassen.

 

Fazit: Kernpunkte für den Erfolg im Gigabit-Zeitalter

Das Gigabit-Zeitalter bietet zahlreiche Möglichkeiten für Internet Service Provider und Telekommunikationsunternehmen, geht jedoch auch mit Herausforderungen einher. Durch Investitionen in Glasfasertechnologie, strategische Partnerschaften, exzellenten Kundenservice, Cybersicherheit und kontinuierliche Innovation können Unternehmen erfolgreich im Zeitalter des Gigabit-Internets navigieren und ihre Wettbewerbsfähigkeit stärken.

 

Quellen: Jahresbericht Telekommunikation Bundesnetzagentur 2023, BREKO Marktanalyse 2023

 

Author Image

Als Expertin für Social Media ist Johanna immer am Zahn der Zeit und hat ein intuitives Gespür für Trends und Entwicklungen im Bereich Kundenservice.

Mehr entdecken

Knowhow

KUNDENSERVICE 4.0

Leuchtende Glühbirne auf blauem Hintergrund

WHITEPAPER

Gründe, warum Kundinnen und Kunden die Vertragsgeschwindigkeit nicht erreichen

Whitepaper Magazin mit dem Titel Gründe, warum KundInnen die Vertragsgeschwindigkeit nicht erreichen

Online Talk

WLAN Optimieren – Internet ist nicht gleich WLAN

Laptop mit dem Online Talk WLAN optimieren – Internet ist nicht gleich WLAN.

Live Demo

Erfahren Sie mehr über die Potentiale unserer Lösung!

Portrait Florian Franzl

Ähnliche Beiträge

card_image

Die Grenzen von Chatbots im technischen Kundensupport

28.06.2024

Chatbots sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden und bieten...

mehr lesen
card_image

Künstliche Intelligenz in der Telco-Branche

23.05.2024

Die Telco-Branche hat in einer Welt, die von ständigem Wandel geprägt...

mehr lesen
card_image

6G – Chancen und Herausforderungen

28.02.2024

Die Einführung von 6G markiert einen bedeutenden Schritt in der Evolution...

mehr lesen