Glasfaserkabel auf Conntac Hintergrund
05.10.2023

Glasfaserversorgung in Deutschland – Status Quo und Bedarfsabfrage

Im Frühling 2023 hat die Bundesregierung die Gigabitstrategie für Deutschland vorgestellt. Sie soll das Land fit für die zukünftigen digitalen Herausforderungen machen – mit einem Ausbau des Glasfasernetzes sowie flächendeckendem Mobilfunk auf hohem Niveau. Somit soll schnelles Internet und zuverlässiger Handyempfang sowohl in der Stadt als auch im ländlichen Raum zum Standard werden und die Grundlage für eine leistungsfähige digitale Infrastruktur bilden. Doch was ist seitdem passiert? Wir werfen einen Blick auf den aktuellen Status Quo.

Langsames Internet und Funklöcher im Mobilfunknetz sind vor allem im ländlichen Raum vielen ein Dorn im Auge. Im April 2023 wurden noch knapp 17 % der Fläche in Deutschland nicht von allen Netzbetreibern mit 4G oder 5G versorgt.² Ein noch größeres Ausbaupotential findet sich beim Thema Glasfaser: Im Dezember letzten Jahres waren nur knapp 10 % aller Breitbandanschlüsse mit Glasfaser realisiert.³ Doch wie hat sich die Lage inzwischen entwickelt?

 

Ziele der Gigabitstrategie

Die Inhalte der Gigabitstrategie machen besonders in ländlichen Regionen Hoffnung auf bessere Internetverbindungen – sowohl zuhause als auch unterwegs. Folgende Ziele hat sich die Bundesregierung mit der Gigabitstrategie vorgenommen:¹

  • Mindestens die Hälfte der Haushalte in Deutschland sollen bis 2025 an das schnelle Glasfasernetz angeschlossen sein
  • Eine unterbrechungsfreie Kommunikation soll bis 2026 überall möglich sein
  • Bis 2030 soll ganz Deutschland mit dem neuesten Mobilfunkstandard ausgestattet sein

Diese Ziele spiegeln sich auch in den Wünschen der Bürgerinnen und Bürger wider: knapp die Hälfte aller Kundinnen und Kunden der Netzanbieter-Wettbewerber fragt Bandbreiten von 250 Mbit/s oder mehr nach⁴ – schnelles und zuverlässiges Internet ist aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung längst Notwendigkeit. Außerdem wächst die Nachfrage nach FTTB bzw. FTTH bei den KundInnen, sprich nach einem Glasfaseranschluss direkt ins Gebäude oder die eigene Wohnung.⁴

 

Aktuelle Entwicklung des Gigabitausbaus

Der Ausbau schneller Internetverbindungen in Deutschland kommt voran: im ersten Halbjahr 2023 stieg die Anzahl der verfügbaren Gigabitanschlüsse um rund 2,2 Millionen auf mehr als 40 Millionen; knapp 40 % dieser Anschlüsse sind Glasfaseranschlüsse.⁴ So könnten bereits ungefähr 15 Millionen Haushalte den zukünftigen Branchenstandard nutzen.

Ebenso können die BürgerInnen und Bürger bereits im Großteil Deutschlands auf schnelles Mobilfunknetz vertrauen: Das 5G-Netz erstreckt sich mittlerweile über mehr als 87 % der Fläche in Deutschland.²

Doch nicht alle Kundinnen und Kunden können bereits jetzt die Vorteile des Glasfaserausbaus genießen: Ungefähr 30 % der Verbraucherinnen und Verbraucher können zurzeit trotz Interesse keinen Glasfaseranschluss bekommen. Sie sind entweder MieterInnen und können somit nicht eigenständig über die Art des Anschlusses im Haus entscheiden oder wohnen in einer Gegend, in welcher noch kein Glasfaseranschluss verlegt wurde.⁵

Kundenservice optimieren Whitepaper wird auf Tablet gelesen.
Whitepaper

Analyse der Einfussfaktoren im Heimnetzwerk auf Speedtest-Ergebnisse

In unserem Whitepaper erfahren Sie, warum Kundinnen und Kunden ihre Vertragsgeschwindigkeit nicht erreichen.
Kundenservice optimieren Whitepaper wird auf Tablet gelesen.

Werden die Ziele der Gigabitstrategie erreicht?

Es wird prognostiziert, dass Ende 2023 mehr als 17 Millionen FTTB/H-Anschlüsse verlegt sein werden. Dies würde bedeuten, dass Ende des Jahres 37 % der privaten Haushalte und KMU einen Glasfaseranschluss nutzen könnten.⁴ Bei einer Gesamtzahl von knapp 45 Millionen Haushalten in Deutschland, welche für einen Ausbau in Frage kommen⁶, müssten bis 2025 noch ungefähr 5,5 Millionen Glasfaseranschlüsse verlegt werden, um das in der Gigabitstrategie festgelegte Ziel von 50 % zu erreichen. Sicher ist, dass dieses Ziel nur erreicht werden kann, wenn die Investitionen in den Glasfaserausbau auf dem gleichen Niveau fortgeführt werden und das Interesse, ländliche Regionen verstärkt zu fördern, weiterhin bestehen bleibt.

 


¹Bundesregierung
²Statista
³Statista
VATM
Verivox
BMDV

 

Author Image

Mit Blick auf die technischen Entwicklungen bei Conntac und einem Auge fürs Detail liefert Mathias spannende Insights zu neuen Technologien im Kundenservice.

Mehr entdecken

BLOG

Wöchentlich neue aktuelle Branchennews und weitere spannende Themen lesen!

Leuchtende Glühbirne auf blauem Hintergrund

Mediathek

Entdecken Sie unsere Mediathek: Whitepaper, Online Talks und mehr

Grafik Mediathek – Frau schaut auf ein Tablet.

Karriere

Karriere bei Conntac starten?

Collage - Conntac Teammitglieder beim Arbeiten

Events

Treffen Sie uns persönlich oder virtuell!

Interaktiver 3D-Messestand von Conntac

Ähnliche Beiträge

card_image

Künstliche Intelligenz in der Telco-Branche

23.05.2024

Die Telco-Branche hat in einer Welt, die von ständigem Wandel geprägt...

mehr lesen
card_image

6G – Chancen und Herausforderungen

28.02.2024

Die Einführung von 6G markiert einen bedeutenden Schritt in der Evolution...

mehr lesen
card_image

Vorteile von Glasfaser

23.02.2024

Die Nachfrage nach Glasfaseranschlüssen nimmt in Deutschland zunehmend Fahrt auf. Die...

mehr lesen