10 Tipps für besseres WLAN
02.02.2024

10 Tipps für besseres WLAN

In einer Welt, die immer stärker von digitaler Vernetzung geprägt ist, spielt ein zuverlässiges WLAN eine entscheidende Rolle. Ob für Homeoffice, Streaming, Online-Gaming oder Smart-Home-Geräten – eine stabile Internetverbindung ist unerlässlich. Wenn diese nicht vorhanden ist, führt das in den meisten Haushalten zu Stress und Spannungen. Im Blogbeitrag “Immer Ärger mit dem WLAN” sind wir genauer auf die Gründe und Auswirkungen eingegangen und haben uns die Situation in Deutschland und Großbritannien angesehen.

Hier sind zehn Tipps, basierend auf Expertenempfehlungen und bewährten Praktiken, um Ihr WLAN zu Hause zu optimieren und die volle Leistung Ihrer Internetverbindung zu nutzen.

 

1. Richtigen Standort wählen & WLAN-Störquellen vermeiden

Um den WLAN-Empfang Ihres Routers zu verbessern, platzieren Sie ihn idealerweise zentral, frei und in der Nähe von Türen auf Kopfhöhe. Vermeiden Sie Raumecken, den Schreibtisch, Schränke und Heizungen als Standort. Minimieren Sie Störungen von anderen Funkgeräten, indem Sie den Router fern von schnurlosen Telefonen, Babyfonen, DECT-Basisstationen (mindestens 1 m Abstand erforderlich) und Bluetooth-Geräten platzieren. Identifizieren Sie mögliche Störquellen im Haushalt, indem Sie potenziell störende Geräte ausschalten, die WLAN-Verbindung überprüfen und störende Geräte an einem anderen Ort platzieren oder ausschalten. Achten Sie zudem darauf, den Router in der Mitte der Wohnung oder des Hauses zu platzieren, fern von elektrischen Geräten wie Mikrowellen oder Kühlschränken, Metallgegenständen und anderen Störquellen, um Funkinterferenzen zu minimieren und eine optimale Abdeckung zu gewährleisten. Die Conntac Self-Service Lösung bietet KundInnen von Interent-Service-Providern die Möglichkeit, WLAN-Messungen durchzuführen und das Heimnetzwerk eigenständig zu analysieren.

 

2. WLAN-Sicherheit verbessern

Die grundlegendste WLAN-Einstellung ist die Verschlüsselung mit einem sicheren Passwort. Ändern Sie regelmäßig Ihr WLAN-Passwort, um die Sicherheit zu gewährleisten, unbefugten Zugriff zu verhindern und somit Ausfällen vorbeugen. Ein sicheres Passwort schützt nicht nur Ihre Verbindung, sondern auch Ihre persönlichen Daten vor potenziellen Angriffen. Zusätzlich ist es ratsam, die Verschlüsselungstechnologie Ihres Routers auf den aktuellen Stand zu bringen, um Sicherheitslücken zu minimieren. Überprüfen Sie auch, ob die WLAN-Firmware auf dem neuesten Stand ist, da Updates oft Verbesserungen in der Leistung und Sicherheit bringen. Darüber hinaus könnten die Nutzung von WPA3 (Wi-Fi Protected Access 3) und die Aktivierung von MAC-Adressfiltern weitere Schutzmaßnahmen sein, um die Integrität Ihres WLAN-Netzwerks zu stärken.

 

3. Router-Software aktualisieren

Eine regelmäßige Aktualisierung der Router-Software ist entscheidend, um nicht nur die Leistung, sondern auch die Sicherheit Ihres WLANs zu gewährleisten. Firmware-Updates können nicht nur vorhandene Probleme beheben, sondern auch neue Funktionen einführen, die die Effizienz steigern. Überprüfen Sie daher regelmäßig die Herstellerwebsite Ihres Routers auf verfügbare Updates und installiere diese zeitnah. Aktualisierte Software behebt nicht nur mögliche Sicherheitslücken, sondern optimiert auch die Kommunikation zwischen Ihrem Router und den verbundenen Geräten. Darüber hinaus können neuere Firmware-Versionen oft die Stabilität des Netzwerks verbessern, indem sie aufkommende Herausforderungen und technologische Entwicklungen berücksichtigen. Eine proaktive Wartung der Router-Software ist daher entscheidend für eine zuverlässige WLAN-Verbindung im modernen digitalen Umfeld.

Ähnliche Beiträge

card_image

Kundenzufriedenheit steigern

19.07.2024

Was ist Kundenzufriedenheit? Kundenzufriedenheit bezeichnet das Maß, in dem die Erwartungen...

mehr lesen
card_image

Ursachen für Kundenunzufriedenheit

05.07.2024

Die Zufriedenheit Ihrer KundInnen ist das Herzstück eines erfolgreichen Unternehmens. Gerade...

mehr lesen
card_image

Die Grenzen von Chatbots im technischen Kundensupport

28.06.2024

Chatbots sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden und bieten...

mehr lesen